Die Unterwasserbombe
Folge 92. Zyanid
NCIS: Los Angeles - Folge: Bankueberfall
08. Paranoid
06. Tinte in den Adern
NCIS: Los Angeles - Folge: Der Schmuck der Königin
NCIS: Los Angeles - Folge: Ungeschriebene Regel
NCIS: Los Angeles - Folge: Paranoid

Was ist ein Geek?

Im 20. Jahrhundert wurde diese Benennung häufig für Personen angewandt, die sich stark mit Mathematik, Technik oder Computern, häufig in neuen Medien beschäftigen. Diese Definition von Geek kommt der klassischen Definition von Hacker (oder Nerd) nahe.

 

Die interaktive soziale Verhaltensweise von Geeks auf ihrem jeweiligen Fachgebiet sowie die Kommunikation von Geeks untereinander ist für Nicht-Geeks meist unverständlich. Computer-Geek nennt man eine Person mit stark gesteigertem Interesse an Computern und neuen Medien, häufig mit einer intensiven Beziehung zum Internet.

 

Unter Geeks in der Informatik wird zwischen mehreren Typen unterschieden: Für den „Pure-Geek“ sollte alles möglichst puristisch sein, er arbeitet am liebsten mit einer Kommandozeile und setzt primär auf Open Source. Der „Gadget-Geek“ begeistert sich hingegen auch für moderne grafische Benutzeroberflächen, arbeitet gerne mit Windows- oder Mac-Systemen und interessiert sich für elektronische Kleingeräte mit Unterhaltungswert, die volkstümlich auch als „technische Spielzeuge“ bezeichnet werden, wie zum Beispiel das iPhone.

 

Quelle und weiter Informationen unter Wikipedia