Chris O'Donnell

Christopher Eugene O'Donnell wurde am 26. Juni 1970 als jüngstes von sieben Kindern in Winnetka, Illinois (USA) geboren. Vater William Charles ist irischer Abstammung und Manager eines Radiosenders in Wisconsin,  Mutter Julie Ann ist deutscher Abstammung und Immobilienmaklerin. Chris wuchs mit seinen vier Schwestern und zwei Brüder in einer streng gläubigen Familie auf. 1988 machte er seinen Highschool-Abschluss an der Loyola Academy in Illinois und ging danach aufs Boston College. Dort erwarb er seinen Bachelor of Science im Bereich Marketing.

Chris O'Donnell FamilieChris O' Donnell ist ein absoluter Familienmensch und seit 1997 glücklich mit Caroline Fentress, einer Grundschullehrerin,  verheiratet. Beide haben fünf Kinder; Lily Anne (3. September 1999), Christopher Eugen "Chip" Jr. (24. Oktober 2000), Charles McHugh (11. Juli 2003), Finley (24. März 2006) und Maeve Frances (10. Dezember 2007).

Schon mit 13 Jahren begann Chris zu modeln und drehte seine ersten Werbespots. Unter anderem einen McDonalds Spot mit Michael Jordan. Seine erste Rolle bekam er 1990 in "Verrückte Zeiten". Weitere Rollen neben Al Pacino und George Clooney folgten. Für seine Rolle in "Der Duft der Frauen" wurde er für den Golden Globe nominiert. 1996 ernennt ihn das Entertainmentmagazin People zu einem der 50 schönsten Männer.

Mit Yoga und Golf versucht sich Chris O' Donnell einen Ausgleich zur Arbeit zu schaffen.

Chris O’Donnell ist sehr vielseitig. In den Folgen Sidorovs Rückkehr, Der Doppelgänger und An Unlocked Mind führte er selbst Regie. Chris O'Donnell Regiearbeit

Chris O'Donnell setzt sich aktiv für unterschiedliche Projekte ein. Lest hier mehr dazu.

Am 18.06.2014 verkündete das Committee of the Hollywood Chamber of Commerce die Auswahl der Stars für 2015, die einen Stern auf dem Walk of Fame erhalten. Unter den Auserwählten ist auch Chris O'Donnell, dem ich hierzu sehr herzlich gratuliere.

Am 05.03.2015 war es dann endlich soweit, Chris O'Donnell wurde mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt. Im September 2015 und März 2018 besuchte ich Los Angeles und ein Foto mit dem Stern von Chris O'Donnell war dabei Pflicht.

Chris O'Donnell Stern auf dem Walk of Fame  Chris O'Donnell Walk of Fame Chris O'Donnel Walk of Fame

Im März 2018 flog ich gemeinsam mit meinem Mann und einer Freundin nach Los Angeles. Wir hatten uns mit noch ein paar Fans zu einer Studiotour in den Paramount Studios angemeldet. Es war unser erster Tag in Los Angeles und uns blieb fast das Herz stehen, als und plötzlich Chris O'Donnell über den Weg lief. Wir fragten ihn, ob er ein paar Fotos mit uns machen würde und er war gern bereit dazu. Er klopfte sogar beim Trailer von LL Cool J an und bat ihn zu uns heraus.

Paramount Pictures Studiotour 2018 Chris O'DonnellParamount Pictures Studiotour 2018 Chris O'DonnellParamount Pictures Studiotour 2018 Chris O'DonnellParamount Pictures Studiotour 2018 Chris O'Donnell

Instagram:

chrisodonnell

Synchronsprecher:

Sven Hasper

Weitere Informationen über Chris O'Donnell

Biografie

Filmografie

Golfevents

Projekte

Serienrolle