Serienname
Joelle Taylor
Elizabeth Bogush (Joelle Taylor)
Biographie

Elizabeth Bogush wurde am 24. September 1977 in Perth Amboy, New Jersey, als Tochter von Beth und John Bogush geboren. Im Alter von 18 ging sie nach New York City und studierte Schaupiel am William Esper Studio. Nach dem Studium hat sie einige Jahre in New York gearbeitet und ging dann nach Los Angeles, wo sie heute mit ihrem Mann Lukas Reiter und ihrer Tochter Spencer lebt.

Elizabeth war Gaststar in Filmen und Serien wie Alle lieben Raymond (1996), Scrubs - Die Anfänger (2001), Emergency Room - Die Notaufnahme (1994), The Mountain (2004), How I Met Your Mother (2005), October Road (2007), Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte (2005), The Big Bang Theory (2007), Marry Me (2010) und Showtime's Masters of Sex (2013). Auch hatte sie eine Rolle in dem Film Cooties (2014), der auf dem Sundance Film Festival Premiere hatte.

Seit 2009 kennen wir sie als Joelle Taylor in NCIS: Los Angeles.

Gast Rolle

In der Folge 110 "Die Akte Sabatino" der Staffel 5 wird G. von Sam und Michelle zu einem Abendessen eingeladen. Doch nicht die beiden erscheinen, sondern G. trifft im Restaurant auf Joelle Taylor. Er kann nicht glauben, dass sein Partner Sam für ihn ein Blinddate organisiert hat und auch Hetty scheint nicht unschuldig daran zu sein. 

NCIS: Los Angeles Die Akte Sabatino

Zuerst will G. gleich wieder gehen, aber warum soll er den Abend nicht einfach genießen. Auch Joelle scheint von all dem nichts gewusst zu haben. Also machen die Beiden das Beste daraus.

Joelle ist Kindergartenlehrerin und auch sonst weckt Joelle G.'s Interesse.

Das nächste Mal begegnen wir Joelle in der Folge 131. Humbug der Staffel 6. Sie wird in einen Fall verwickelt, den das Team untersuchen soll. Zuerst versucht G. im Hintergrund zu bleiben, doch Joelle scheint unwissentlich wichtige Informationen zu besitzen. G. geht zu ihr und findet die Informationen, doch Joelle wird von den Verbrechern bedroht und G. muss ihr helfen. Plötzlich wird ihr klar, dass G. nicht der ist, der er vorgibt zu sein. Er hat ihr Vertrauen missbraucht und sie schickt ihn fort. Doch G. kämpft um sie und Joelle gibt ihm noch einmal eine Chance.

NCIS: Los Angeles Humbug  NCIS: Los Angeles Humbug  NCIS: Los Angeles Humbug

In der Folge 141. Beacon fährt G. Joelle zur Arbeit und das Verhältnis scheint nach wie vor angespannt zu sein. G. versichert ihr, dass sie ihm vertrauen kann, doch es ist schwer für Joelle mit der Arbeit, die G. tut, umzugehen.

NCIS: Los Angeles Beacon

In Folge 183. Lügen gehört zum Job befindet sich Kensi in den Händen von CIA Officer Ferris (Sullivan). Fieberhaft versucht das Team sie zu finden. Die Spur führt in eine Kirche, in der sie, zu ihrer Überraschung, Joelle gefesselt finden. Callen glaubt, dass sie wegen ihm entführt wurde. Doch er muss erfahren, dass auch sie eine CIA Officer ist und ihn nur ausspionieren sollte.

NCIS: Los Angeles Lügen gehört zum Job  NCIS: Los Angeles Lügen gehört zum Job  NCIS: Los Angeles Lügen gehört zum Job

In Folge 201. Die Wahrheit kommt später taucht Joelle plötzlich in Callens Haus auf und bittet ihn um Hilfe, doch es ist schwer für ihn ihren Aussagen zu vertrauen. Da es aber um die nationale Sicherheit geht, geht das Team den Hinweisen nach. Beim Einsatz wird Joelle auf dem Dach eines Hauses angeschossen.

NCIS: Los Angeles Die Wahrheit kommt später  NCIS: Los Angeles Die Wahrheit kommt später  NCIS: Los Angeles Die Wahrheit kommt später  NCIS: Los Angeles Die Wahrheit kommt später

Gaststars Wiederkehrend

Gaststars