Serienname
Abdul Habaza
 Hakeem Kae-Kazim als Abdul Habaza
Biographie

Hakeem wurde am 1 October 1962 in Lagos, Nigeria geboren. Seine Eltern gingen nach Großbritannien als er 1 Jahr alt war. Später studierte er dort an der hoch angesehenen Bristol Old Vic und wurde bald nach dem Studium eingeldaen der Royal Shakespeare Company beizutreten.

Zu den bekanntesten Filmen und Serien, in denen er mitgewirkt hat, zählen Fluch der Karibik III, Desorientiert, Cane, Law & Order: SVU, X-Men: Wolverine, Die 4. Art, Criminal Minds oder Darfur. Hakeem begeisterte alle durch seine wiederkehrende Rolle als Colonel Dubaku, in "24".

Hakeem ist sowohl Produzent und Hauptdarsteller in "Black November" mit Mickey Rourke und Kim Basinger, sowie dem preisgekrönten Filmen "Man on Ground" und "Flug nach Abuja". Seine markante Stimme kann man in vielen gängigen Video-Spiele, darunter Halo, Call of Duty und The Bourne Conspiracy hören.

Gast Rolle

Abdul Habaza ist der Anführer einer terroristischen Gruppe im Jemen. Er sitzt in einem amerikanischen Gefängnis und Moe möchte, in der Folge "Unter Brüdern" in Staffel 2, Sam helfen etwas über die Pläne der Gruppe heraus zu finden. Sam kann Abduls Vertrauen gewinnen und das NCIS Team täuscht einen Gefängnisausbruch vor. Doch Abdul ist sehr misstrauisch. Er foltert Moe und bringt ihn dabei um. Sam ist wütend, doch die Mission ist wichtiger als seine Rache.

In der Folge "Ziel markiert" in Staffel 2 nimmt Habaza wieder Kontakt mit Sam's alias Hakeem auf und bittet ihn in den Jemen zu kommen. Was Sam und die Anderen nicht wissen ist, dass Habaza Sam enttarnt hat und ihn als Geisel nehmen will. Callen und sein Team decken dies auf und können Sam aus den Händen von Habaza befreien.

Gaststars Wiederkehrend

Gaststars