NCIS: Los Angeles - Producer

NCIS: Los Angeles Andrew Bartels

Andrew Bartels begann 2009 in Staffel 1 von NCIS: Los Angeles als Produktionsassistent bei der Folge "Beste Beziehungen", Originaltitel "Search and Destroy".

2018 führte er das erste Mal Regie bei der Folge "Superhuman" der Staffel 10.

 

IMDb:

Instagram:

Christopher J. Molnar

Christopher J. Molnar arbeitet schon seit der ersten Folge in der Crew von NCIS: Los Angeles. Er begann 2009 als Post-Production Supervisor, wurde 2011 Associate Producer, 2013 Co-Producer und ist seit 2016 einer der Producer. Vor NCIS: Los Angeles arbeitete er für 25 Folgen bei der Serie NCIS.

2017 unterstützte er C.A. Gabriel und Renée Felice Smith bei ihrem Projekt The Relationtrip als Co-Producer.

Christopher J. Molnar wurde am 27. September 1981 in Springfield, Ohio geboren.

 

IMDb:

Twitter:

NCIS: Los Angeles David Bellisario

David Bellisario ist Produzent von NCIS: Los Angeles.

Bellisario wirkte als Produzent bei erfolgreicher Serien wie Magnum, Zurück in die Vergangenheit, J.A.G. - Im Auftrag der Ehre und NCIS. Er ist der Sohn von Donald P. Bellisario, der neben David E. Kelley, Stephen J. Cannell und Glen A. Larson zu den erfolgreichsten Serienautoren der Gegenwart zählt.

IMDb:

NCIS: Los Angeles Produzent Shane Brennan

Shane Brennan wurde 1957 in Bendigo, Victoria, Australien geboren. Er ist Produzent und Drehbuchautor für einige bekannte amerikanische Fernsehserien, wie NCIS, Flipper, King & Maxwell, McLeods Töchter, CSI Miami und natürlich sein neuester Hit NCIS: Los Angeles.

Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

1987 erhielt Shane Brennan einen AFI Award für das Best Mini Series Screenplay der australischen Miniserie In Between, dessen Drehbuch er schrieb. 

Seit 2006 schrieb Shane Brennan, mit Beginn der 4. Staffel, für die Serie NCIS mit Mark Harmon. Er entwickelte den Spinoff NCIS: Los Angeles und arbeitete zwei Jahre für beiden Serien, bis er sich schließlich voll auf NCIS: Los Angeles konzentrierte. 2014 unterschieb Shane Brennan einen neuen zwei Jahresvertrag für weitere Folgen von NCIS: Los Angeles.

IMDb: