Folge 92. Zyanid
NCIS: Los Angeles - Folge: Bankueberfall
08. Paranoid
06. Tinte in den Adern
NCIS: Los Angeles - Folge: Der Schmuck der Königin
NCIS: Los Angeles - Folge: Ungeschriebene Regel
NCIS: Los Angeles - Folge: Paranoid

Agent Mike Renko

Brian Avers in NCIS: Los Angeles

 

Mike Renko hat seinen Auftritt schon im Spin-Off von NCIS: Los Angeles, wird aber nicht fester Bestandteil des Teams, sondern unterstützt das Team bei einigen Einsätzen. Callen und Renko haben sich bei der Ausbildung ein Zimmer geteilt und Kensi und er waren kurzzeitig Partner, bis Renko ins Ausland ging um undercover zu arbeiten.

Im Finale der Staffel 3 "Die Rückkehr des Chamäleons" wird er vor den Augen des ganzen Teams von Janvier erschossen.

 

Brian Avers

 

Brian Avers wurde 1978 in Columbus, Ohio geboren und ist mit Amy Lynn Stewart verheiratet. Seinen ersten Auftritt als Schauspieler hatte er schon mit sechs Monaten. Er spielte in einer Theaterproduktion ein neugeborenes Baby. Er studierte an der British American Drama Academy und an der New York University. Nach dem Abschluss an der New York University hatte er sein Broadway-Debüt in Martin McDonaghs "Der Leutnant von Inishmore". Er arbeitet abwechselnt in New York und Los Angeles als Schauspieler, Drehbuchautor, Regiseur und Filmemacher.

 

Mehr über ihn auf seiner Webseite Brian Avers

 


 

Agent Paris Summerskill

KIm Raver spielt in NCIS: Los Angeles Special Agent Paris Summerskill

Kim Raver spielt in NCIS: Los Angeles Special Agent Paris Summerskill

 

Kim Raver

 

Geboren am 15.März 1969 in New York

 


 

Agent Vostanik Sabatino

Special Agent Vostanik Sabatino

 

Vostanik Sabatino taucht das erste Mal in Staffel 3 als Roger McAdams in der Folge "Geschichte ohne Happy End" auf. Dort wird er vom Team verhaftet und des Mordes überführt.

 

In Folge 89. Sidorovs Rückkehr in Staffel 4 begrüsst er sehr vertraut Sam's Frau Michelle, was Sam zum Ausrasten bringt. Callen und Sam staunen nicht schlecht, als sich Sabatino als CIA Agent entpuppt. 

Erik Palladino als Vostanik Sabatino in NCIS: Los Angeles

 

Erik Palladino

 

Wurde am 10 Mai 1968 in Yonkers, New York geboren. Er ist der jüngste Sohn von Peter and Queenie Palladino. Seine Mutter arbeitet als Realschullehrerin und sein Vater war Heizungsbauer. Als er 12 Jahre alt war, sah er Robert De Niro in "Wie ein wilder Stier". Von diesem Zeitpunkt an wollte er Schauspieler werden.

Gemeinsam mit seinem Bruder Chris spielte er in der alternativen Rockband "No More Happy Faces". Erik studierte Theater am Marymount Manhattan College und graduierte im Jahr 1991. Seinen Durchbruch hatte er 1994 mit der Rolle des Dr. Dave Malucci in der TV-Serie "Emergency Room - Die Notaufnahme". Er hatte unter anderem Gastauftritte in den Serien "Burn Notice", "Rizzoli & Isles", "The Defenders", "Fringe - Grenzfälle des FBI", "Criminal Minds", "Crossing Jordan" und "CSI - Den Tätern auf der Spur".

Seit August ist er mit Jaime Lee verheiratet und das Paar hat zwei Kinder, Roman und Enzo. Die Familie hat einen Hund namens Daisy.

 

Erik Palladio spielt Agent Vostanik Sabatino

 

Quelle: www.imdb.com

 


 

Aiden Hanna

Tye White spielt den Aiden Hanna in der Hitserie NCIS: Los Angeles

Familie von Sam Hanna in NCIS: Los Angeles

Tye White spielt den Aiden Hanna in der Hitserie NCIS: Los Angeles

 


 

Alex Fryman

Owen Teague als Alex Fryman in NCIS: Los Angeles

 

In der Folge Zyanid der Staffel 4, versuchen Callen und sein Team vier verschwundene Fässer mit Zyanid zu finden.

 

Eine Gruppe von Männern, geführt von Dominic Fryman (Chris Bruno) glaubt, mit dem Mord an vielen tausend Menschen, ein Zeichen gegen die Wachsende Gewalt in der Gesellschaft setzen zu können. Fryman schreckt auch nicht davor zurück seinen eigenen Sohn Alex (Owen Teague) für seine Vorhaben zu missbrauchen. Alex ist zu jung um zu verstehen, dass diese Aktion nicht der richtige Weg sein kann.

 

Bevor Alex das Zyanid in die Wasserversorgung leiten kann, gelingt es Callen ihn zu überzeugen, es nicht zu tun. Alex Vater muss für lange Zeit ins Gefängnis und Callen gelingt es, Alex in einer guten Pflegefamilie unter zu bringen. Kein anderer als er weiß, wie wichtig dies für die Zukunft des Jungen ist.

Chris O'Donnell und Owen Teague in NCIS: Los Angeles Zyanid

Owen Teague

 

Owen startete seine Schauspielkarriere 2012 mit der Rolle des Jack in Malibu Country. 2013 spielte er in mehrere Folgen von College Humor Originals den Mitch und 2015 ebenfalls in mehreren Folgen den jungen Danny in der Serie Bloodline. Weitere Rollen hatte er unter anderem in Reckless, Wild in Blue oder Contest. Aktuell dreht er den Film Mercy Street, der voraussichtlich 2016 gezeigt wird.

 

 

 

With Ethan Embry at Echoes of War premiere, Dallas International Film Festival, 2015

Mit Ethan Embry beim Echoes of War Premiere, Dallas International Film Festival, 2015

 

Owen Teague auf Twitter: @RealOwenTeague

 

Owen Teague antwortet auf Twitter

 

Owen Teague auf Faceboog: RealOwenTeague

Seiten