23. Aufgeflogen

Originaltitel: 1.23 Burned

Drehbuch: Dave Kalstein, Gil Grant
Regie: Steve Boyum

Premiere bei CBS: 18.05.2010

Premiere in SAT1: 11.12.2010

Gaststars: Brian Avers (Agent Mike Renko), Peter Wingfield (Eugene Keelson)

Als Callen morgens seine Wohnung verlässt, merkt er sofort, dass er verfolgt wird. Er will seinen Verfolger stellen, doch dieser wird von einem Auto angefahren. Bevor er stirbt, flüstert er Callens Namen. Sofort verschwindet Callen vom Unfallort und informiert Hetty auf gesichertem Weg. Er wechselt die Kleidung und entledigt sich aller Dinge, die ihn verraten könnten. Plötzlich erhält er einen Anruf und ein Mann gibt vor eine Menge Informationen über den NCIS zu haben und auch zu wissen für was das G in Callens Vornamen steht. Damit nicht genug, gibt es auch noch einen Hackerangriff auf das NCIS System. Eric muss alles abschalten und Callen ist völlig auf sich allein gestellt. Damit der Anrufer die Informationen nicht an jemanden verkauft, bietet Callen ihm eine Menge Geld an. Doch die Übergabe scheitert und der Anrufer stirbt.

NCIS: Los Angeles 23. Aufgeflogen
NCIS: Los Angeles 23. Aufgeflogen
NCIS: Los Angeles 23. Aufgeflogen
NCIS: Los Angeles 23. Aufgeflogen