Shane Brennan

Shane Brennan

Shane Brennan wurde 1957 in Bendigo, Victoria, Australien geboren. Er ist Produzent und Drehbuchautor für einige bekannte amerikanische Fernsehserien, wie NCIS, Flipper, King & Maxwell, McLeods Töchter, CSI Miami und natürlich sein neuester Hit NCIS: Los Angeles.

Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

1987 erhielt Shane Brennan einen AFI Award für das Best Mini Series Screenplay der australischen Miniserie In Between, dessen Drehbuch er schrieb.

Seit 2006 schrieb Shane Brennan, mit Beginn der 4. Staffel, für die Serie NCIS mit Mark Harmon. Er entwickelte den Spinoff NCIS: Los Angeles und arbeitete zwei Jahre für beiden Serien, bis er sich schließlich voll auf NCIS: Los Angeles konzentrierte. 2014 unterschieb Shane Brennan einen neuen zwei Jahresvertrag für weitere Folgen von NCIS: Los Angeles.

DIE PARAMOUNT Studios sind weit entfernt von Wandin Valley, dieser ländlichen Idylle, an die sich die meisten Australier über 40 während der 12-jährigen Laufzeit von Sevens klassischem Familiendrama A Country Practice erinnern werden.

Aber was Drehbuchautor Shane Brennan in diesen frühen freiberuflichen Tagen gelernt hat, als er die Possen von Fatso dem Wombat, Cookie dem Barkeeper und den Ärzten und Krankenschwestern des Wandin Valley District Hospital schrieb, hat den 59-Jährigen bis an die Spitze des US-Fernsehbaums gebracht.

Als Showrunner von NCIS und dem Spin-off von 2009 schuf er NCIS: Los Angeles, der in Bendigo geborene Brennan, lief 17-Stunden-Tage und schrieb und produzierte, was innerhalb von zwei Jahren das meistgesehene Drama der Welt werden sollte.

Brennan plant mehr als 170 Episoden des Franchise, beaufsichtigt einen Stab von mehr als 200 Mitarbeitern, mit einer Hand in allem, von der Auswahl der Uhr, die ein Schauspieler trug, bis hin zur Einstellung und Entlassung jedes Darstellers, und war der Mann, der die Kontrolle über die Show hatte.

Das war bis zum letzten Monat, als er sich aus dem Tagesgeschäft des Programms (in dem Chris Donnell und LL Cool J die Hauptrollen spielen) zurückzog und seinen Vollzeitplatz in derselben Bürosuite tauschte, in der Paramount-Powerbroker von Joe Kennedy und Howard Hughes bis hin zu Lucille Ball und seinem jüngsten Mieter vor Brennan lebten. Tom Kreuzfahrt.

Während er immer noch als Executive Consultant auf der Gehaltsliste der Show steht, nimmt sich Brennan Zeit vom täglichen TV-Grind, um seine Aufmerksamkeit nach Hause zu richten – mit Plänen, die australische Industrie aufzurütteln, die ihm seinen Start ermöglichte.

NCIS-Schöpfer Shane Brennan verrät, wie er zum mächtigsten Mann der australischen TV-| news.com.au — Australiens führende Nachrichtenseite