1991 Grüne Tomaten

Rolle: Buddy

Evelyn Couch (Kathy Bates) ist unglücklich mit ihrer Ehe und muss wöchentlich auch noch die Tante ihres Ehemannes im Altersheim besuchen. Dort freundet sie sich eines Tages mit der Seniorin Ninny Threadgoode an, die ihr eine herzergreifende Geschichte erzählt.

Ninny erzählt ihr die Geschichte der kleinen Idgie, einem eigenwilligen kleinen Mädchen, die sich von ihrem großen Bruder Buddy (Chris O’Donnel) verstanden fühlt. Buddy ist in die hübsche Ruth verliebt, was Idgie aber nicht stört. Eines Tages bei einem Spaziergang der Drei verunglückt Buddy tödlich.

Idgie kann den Tod ihres Bruders einfach nicht überwinden und gibt auch Ruth die Schuld daran. Doch Ruth gibt nicht auf und Idgie wird ihre Freundin. Beide verzapfen allerhand Dummheiten miteinander, bis Ruth heiratet. Idgie schwört, sie nie wiederzusehen. Doch Idgie hat Sehnsucht nach Ruth und besucht sie. Dabei entdeckt sie, dass Ruth von ihrem Mann geschlagen wird. Sie will Ruth helfen, doch sie schickt sie weg.

Jahre später ruft Ruth, gerade Schwanger, Idgie doch um Hilfe und beide gehen zusammen weg. Gemeinsam eröffnen sie in einem kleinen Ort in Alabama das Whistle Stop Café, in dem gebratenen grünen Tomaten angeboten werden. Doch die beiden Frauen haben es nicht leicht, sie müssen sich einerseits rassistische Zeitgenossen behaupten und andererseits gegen Ruths Ehemann, der sich das Kind holen will. Eines Tages verschwindet der Ehemann und Idgie wird verdächtigt ihn umgebracht zu haben. Doch sie wird frei gesprochen.

Ruth starb einige Jahre später an Krebs und Whistle Stop Café wurde geschlossen. Doch die Erinnerung an den Zusammenhalt aller Menschen die dort lebten blieb erhalten.

Von Gespräch zu Gespräch mit Ninny wird Evelyn immer Selbstbewusster und nimmt ihr Leben selbst in die Hand.

Chris O'Donnell in Grüne Tomaten
Chris O'Donnell in Grüne Tomaten
Chris O'Donnell in Grüne Tomaten
Chris O'Donnell in Grüne Tomaten