39. Alleingänge

Originaltitel: 2.15 Tin Soldiers

Drehbuch: R. Scott Gemmill
Regie: Terrence O’Hara

Premiere bei CBS: 08.02.2011

Premiere in SAT1: 06.10.2011

Gaststars: Finley O’Donnell (5-Year-Old Callen), Vyto Ruginis (Arkady Kolcheck)

Callen findet auf dem Grab seiner Schwester den gleichen Zinnsoldaten, den er als Kind am Strand bekam, als seine Mutter erschossen wurde. Wenige Tage später wird in sein Haus eingebrochen. Er kann den Einbrecher überwältigen, doch die Sprache, die dieser spricht, versteht Callen nicht.
Nell findet eine Spur zu einem Serben mit Namen Garasovic. Als Callen in dessen Haus ankommt, ist dieser bereits tot. Auf dem Tisch stehen eine Menge Zinnfiguren und am Handgelenk trägt Garasovic ein Tatu, welches von Roma getragen wird. Callen kann sich die Zusammenhänge nicht erklären. Hetty bittet ihn, sich von seinem Team helfen zu lassen und nicht zu versuchen alles im Alleingang zu lösen.

NCIS: Los Angeles 39. Alleingänge
NCIS: Los Angeles 39. Alleingänge
NCIS: Los Angeles 39. Alleingänge
NCIS: Los Angeles 39. Alleingänge