1992 Unter Freunden

Rolle: Jack Foley

Bernadette Hogan (Minnie Driver), die alle nur Benny nennen, lebt behütet in einer irischen Kleinstadt mit ihren beiden besten Freundinnen Nan und Eve. Als sie ihr Studium in Dublin beginnen, lernen sie dem gutaussehenden Rugby-Spieler Jack Foley (Chris O’Donnell) kennen. Benny und Jack freunden sich an und verlieben sich ineinander. Alles scheint perfekt zu sein, bis plötzlich Benny’s Vater stirbt und sie ihre Mutter im Geschäft der Familie unterstützen muss.

Nan, die noch nie etwas für jüngere Männer übrig hatte, verliebt sich in den reifen und wohlhabenden Simon Westward. Doch als sie von ihm schwanger wird, will er nichts mehr von ihr wissen. Um ihr Ansehen zu wahren, verführt sie den angetrunkenen Jack, der wegen Benny’s Abwesenheit unglücklich ist und erklärt ihm, dass das Kind von ihm ist. Auch wenn es Jack schwer fällt, erklärt er sich sofort bereit Nan zu heiraten.

Doch Eve kommt hinter Nan’s falsches Spiel und stellt sie zur Rede. Sie gibt schließlich alles zu, doch Benny’s Vertrauen in Jack ist zerbrochen. Jack gibt aber nicht auf und kämpft um Benny’s Liebe. Mit Erfolg, beide kommen sich wieder näher und verlieben sich erneut ineinander.

Chris O'Donnell in Unter Freunden
Chris O'Donnell in Unter Freunden
Chris O'Donnell in Unter Freunden
Chris O'Donnell in Unter Freunden