2006 Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte

Rolle: Dr. Finn Dandridge

Staffle 2 Folge 22 bis 29

Derek hat sich von Meredith getrennt und ist wieder zu seiner Frau zurückgegangen. Daraufhin beschließt Meredith den Männern zu entsagen und lieber zu stricken. Als Meredith ihren und Dereks Hund in der Tierklinik besuchen will, lernst sie den attraktiven Dr. Finn Dandridge (Chris O’Donnell) kennen. Er lädt sie auf ein Date ein, aber Meredith will nicht. Dann entschließt sie sich aber doch zu ihm zu gehen und einem Date zuzustimmen. Finn hat keine Zeit, da er zu einer Geburt eines Fohlens muss. Meredith begleitet ihn und beide kommen sich näher.

Doch Meredith ist sich unsicher, ob sie sich auf eine Beziehung mit Finn einlassen soll, denn eigentlich liebt sie Derek noch immer. Finn ist das klar, doch er will um sie kämpfen. Da Meredith sich nicht entscheiden kann, will sie mit beiden gemeinsam ausgehen. Finn und Derek willigen ein, erklären aber dem jeweiligen anderen, dass sie mit allen Mitteln um Meredith kämpfen werden. Und die Beiden strengen sich wirklich an. Derek platzt in das Date zwischen Finn und Meredith und Finn revanchiert sich am Abend dafür und stört das Date zwischen Derek und Meredith. Diese hat sich das Ganze aber anders vorgestellt und lässt beide stehen.

Als Meredith einige Tage später im Krankenhaus zusammenbricht und operiert werden muss, sind Derek und auch Finn für sie da. Während der Operation unterhalten beide Männer sich und Derek entscheidet, dass Finn für Meredith der bessere ist. Doch als Meredith aus der Narkose wieder aufwacht, erklärt sie Finn, dass sie sich für Derek entschieden hat, auch wenn sie weiß, dass er ihr wieder weh tuen wird.

Chris O'Donnell in Grey's Anatomy
Chris O'Donnell in Grey's Anatomy
Chris O'Donnell in Grey's Anatomy
Chris O'Donnell in Grey's Anatomy