Folge 92. Zyanid
NCIS: Los Angeles - Folge: Bankueberfall
08. Paranoid
06. Tinte in den Adern
NCIS: Los Angeles - Folge: Der Schmuck der Königin
NCIS: Los Angeles - Folge: Ungeschriebene Regel
NCIS: Los Angeles - Folge: Paranoid

Staffel 2

Staffel 2 wurde ausgestrahlt:
CBS vom 21.09.2010 bis 17.05.2011
SAT1 vom 08.01.2011 bis 24.11.2011

Originaltitel:

Human Traffic

Drehbuchautor:

Shane Brennan

Regisseur:

James Whitmore jr.

Callen fühlt sich am Grab seiner Schwester beobachtet. Er entdeckt die Person, verfolgt sie, schafft es aber nicht sie einzuholen. Leider bleibt ihm keine Zeit, die Spur weiter zu verfolgen, denn das LAPD hat die Verbindung zu Deeks verloren und bittet das NCIS Team um Unterstützung. Deeks arbeitete verdeckt mit Emilio Ortega, der einen Mädchenschmugglerring leitet. Das letzte Mal, dass das LAPD etwas von Deeks gehört hat, war vor der Explosion bei der Ortega starb. Deeks wendet sich an Hetty und bittet sie um Hilfe, da er eine undichte Stelle beim LAPD vermutet. Trotz aller Warnungen arbeitet er weiter verdeckt und wird durch Lazik, der Emilios Chef war, fast getötet. Callen und die Anderen kommen gerade noch rechtzeitig um ihn zu retten. Hetty schickt Nate in seinen ersten Außeneinsatz.


25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende 25. Jagd ohne Ende

Originaltitel:

Black Widow

Drehbuchautor:

Dave Kalstein

Regisseur:

Kate Woods

In Zypern wird Spezial Agent Dan Williams ermordet. Er hat gegen eine tschetschenische Gang ermittelt, die vermutlich Waffen schmuggelt. In den Fokus der Ermittlungen des NCIS Teams gerät Joe White, der zwar einen Mordauftrag hat, aber ihn noch nicht ausgeführt hat. Callen tritt an seine Stelle und erfährt, dass die Zielperson Emma Mastin ist, eine so genannte schwarze Witwe. Sie war die Frau eines tschetschenischen Killers, der tot geglaubt schien. Doch er lebt und will Emmas Tod, weil er nur so an seinen Sohn heran kommt. Callen und sein Team können in letzter Minute verhindern, dass sie ermordet wird.  


26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe 26. Die schwarze Witwe

Originaltitel:

Borderline

Drehbuchautor:

R. Scott Gemmill

Regisseur:

Terrence O'Hara

An der kalifornisch-mexikanischen Grenze geraten vier US-Marines in einen Hinterhalt. Einer von Ihnen kann entkommen, doch die anderen werden vermisst. Während Kensi und Deeks sich in der Wüste auf die Suche nach den Dreien machen, versuchen Callen und Sam die Spur in Los Angeles zu verfolgen. Sam schlüpft dabei wieder in eine seiner alten Identitäten, die ihn schon einmal in große Gefahr gebracht hat. Diese führt die Agenten zu einem Geschäftsmann, der Söldner angeheuert hat, um die Marines zu entführen. Mit einer Rettungsaktion per Hubschrauber können die Gefangenen befreit werden.  Nate will seine Chance nutzen sich als Agent zu beweisen und verlässt das Team auf unbestimmte Zeit wieder.


27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer 27. Wüstenfeuer

Originaltitel:

Special Delivery

Regisseur:

Tony Wharmby

Korporal Thomas Porter wird in einem Parkhaus ermordet und ihm wird die Hand abgehackt. Bei diesem Fall wird das Team verstärkt durch Datenanalystin Nell Jones, die mit Eric in der OPS arbeiten soll. Doch schon gleich am Anfang läuft es nicht gut zwischen den beiden.
Die Spur führt zu einem Juwelier, aber auch diesen finden sie tot mit abgehackter Hand. Es scheint sich um eine Racheaktion auf Grund des verschwundenen Schmucks zu handeln, der  bei dem Angriff der USA auf den Irak aus dortigem Nationalmuseum gestohlen wurde. Am Ende führen die Spuren das Team aber wieder zurück nach Camp Pendelton.


28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin 28. Der Schmuck der Königin

Originaltitel:

Little Angels

Regisseur:

Steven DePaul

Amanda, die Tochter von Commander Rehme, wird von ihrem Vater im Pool mit einem Freund überrascht. Noch in der Nacht wird sie aus dem Haus gelockt und entführt. Wenig später wacht sie in einer Kiste wieder auf, lebendig begraben. In Sam erwachen grausame Erinnerungen an einem Einsatz in Serbien und er setzt alles daran, dass Mädchen zu finden. Ebenso eine Tat wurde schon einmal begangen, aber der Täter wurde gefasst und sitzt im Gefängnis. Der Verdacht fällt auf dessen Bruder, doch der streitet alles ab. Mit Hilfe von Eric und Nell, kann das Team ein Video so manipulieren, dass die wahren Täter sich selbst entlarven. In letzter Minute kann das Mädchen gerettet werden.


29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden 29. Neun Stunden

Originaltitel:

Standoff

Regisseur:

Dennis Smith

Eine Frau überfällt das Rekrutierungsbüro der Navy und nimmt einige Geiseln. Callen ist diese sehr gut bekannt. Tracy war seine Partnerin bei der CIA und Undercover mit ihm verheiratet. Sie erzählt ihm, dass sie von der vereinten Bruderschaft verfolgt wird. Sam erfährt unterdessen,  dass Tracy unter Verdacht steht mit dem Waffenhändler Thomas Mason zusammen zu arbeiten. Callen, der Tracy nach wie vor nicht traut, schafft es, sie ins Bootshaus zu bringen. Dort verspricht sie, dem Team zu helfen, Mason zu überführen und Callen lässt sich auf den Vorschlag ein. Die Übergabe scheitert und Callen lässt Tracy gehen, aber nur um das vermisste Geld zu finden, welches Tracy auf  die Cayman Inseln gebracht hat.


30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller? 30. Wer ist Tracy Keller?

Originaltitel:

Anonymous

Regisseur:

Norberto Barba

Vor einem Regierungsgebäude wird der Angestellter Michael Barnes, von einem als Polizisten verkleideten Mann erschossen. Das Video zeigt, dass er versucht hat eine Frau zu beschützen, die ihm kurz vorher einen Umschlag gegeben hat. Jillian Leight ist Krankenschwester in einer Schönheitsklinik, in der das Team kurze Zeit später die Leiche von Dr. Russell findet. Die Spur führt zu vier Patienten, die ihr Gesicht einer Operation unterzogen haben. Schnell ist klar, dass die Männer Mitglieder einer somalischen Terrorzelle sind und einen Anschlag planen. Nur Jillian weiß, wie die Männer aussehen und hilft dem Team sie auf einer Veranstaltung auf der Queen Mary zu identifizieren.


31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter 31. Neue Gesichter

Originaltitel:

Bounty

Drehbuchautor:

Dave Kalstein

Sergeant Thomas Booth wird am ersten Tag seiner Pensionierung entführt. Er war Mitglied der Task Force 2-32, die für die Ergreifung hochrangiger Terroristenführer verantwortlich ist und dafür hohe Summen an Kopfgeld bekommt. Wenig später, wird die Leiche von Both gefunden, die eindeutige Foltermerkmale aufweist. Nell findet heraus, dass Both’s Schwager Khan, früher für die CIA gearbeitet hat und eine ganz spezielle Foltertechnik hatte. Genau die, die auch bei Booth angewandt wurde. Da Both geahnt zu haben schien, was ihm passiert, hatte er eine Karte mit wichtigen Hinweisen an seinen Sohn geschickt. Diese helfen dem Team nun, ihn zu überführen.


32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld 32. Kopfgeld

Originaltitel:

Absolution

Drehbuchautor:

R. Scott Gemmill

Regisseur:

Steven DePaul

Der Antiquitätenhändler Sebastian Renner wird bei seiner Fahrt zum Flughafen erschossen. Seine Verbindung zu Waffenhändlern scheint Hetty nicht zu interessieren. Ihr scheint nur wichtig, dass das Team so schnell wie möglich ein kleines schwarzes Buch findet. Während Hetty einen alten Bekannten im Pflegeheim besucht, muss das Team feststellen, dass weitere Spione aus verschiedenen Ländern Interesse an diesem Buch haben. Es soll Notizen enthalten, welche für alle Geheimdienste interessant sein könnten. Cole, den Hetty im Pflegeheim besucht hat, hat dieses zu seiner Sicherheit zusammengestellt. Renner bekam es, um Cole sicher in den Westen zu schleusen. Um Cole zu schützen trifft sich Hetty mit einem der Spione. Das Team kann in letzter Minute verhindern, dass sie erschossen wird. 


33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1) 33. Auch Spione werden alt (1)

Originaltitel:

Deliverance

Drehbuchautor:

Shane Brennan

Regisseur:

Tony Wharmby

Callen ist um Hetty besorgt, weil sie wieder ins Pflegeheim zu Cole gehen will, doch sie erklärt ihm, dass es keinen Grund zur Sorge gibt. Als Hetty im Heim ankommt sind Cole, ein Wachmann und eine Krankenschwester tot. Hetty hatte geglaubt mit der Inhaftierung von Mattias, einem deutschen Spion, wäre die ganze Sache ausgestanden, aber das kleine schwarze Buch lockt immer mehr Spione aus der ganzen Welt nach Los Angeles. Eric findet in Renners Unterlagen Hinweise zu einem Schließfach, doch es ist leer. Als das Team vortäuscht, dass Buch zu haben, wird Kensi entführt. Mit einem fingierten kleinen Buch versucht das Team Kensi zu befreien, was sich als sehr explosiv erweist.


34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2) 34. Auch Spione werden alt (2)

Originaltitel:

Disorder

Drehbuchautor:

Dave Kalstein

Regisseur:

Jonathan Frakes

Lieutenant Lance Talbot, ein vor kurzem entlassener Navy-Nachrichtendienstoffizier, hat in seinem Haus miterleben müssen, wie zwei Männer erschossen wurden. Callen und sein Team sollen herausfinden, wie es dazu kam. Zuerst scheint Talbot wirklich ein Opfer zu sein, doch dann findet das Team Beweise, dass er geheime Informationen an den Iran verkaufen wollte. Kensi, die sich um Talbot kümmert glaubt ihm jedoch seine Geschichte, muss aber kurze Zeit später feststellen, dass er sie nur getäuscht hat. Er schlägt sie nieder und flieht. Das Team kann ihn ausfindig machen und verhindern, dass er die geheimen Informationen übergibt.


35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissen 35. Geheimes Wissenv

Originaltitel:

Overwatch

Regisseur:

Karen Gaviola

Gerichtsmedizinerin Rose findet bei einer Leiche Hinweise auf eine Navy Codierung. Während sie Callen anruft, um ihm dies mitzuteilen, wird ihr Assistenten Edgar erschossen und die Leiche gestohlen. Eric kann im Lebenslauf des Toten nichts Auffälliges finden. Doch Nell, die die Substanz von Rose noch einmal untersucht hat, findet heraus, dass es sich um ein geheimes Spray der Navy handelt, dass sich Overwatch nennt. Eigentlich soll es nur zum Test in Afghanistan zum Einsatz kommen, doch viele Menschen in Los Angeles sind damit markiert worden. Schlimmer aber noch ist, dass mit dem Kopf des Toten, Nuklearmedizin gestohlen wurde und der Dieb dem Team entwischt ist.


36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch 36. Projekt Overwatch

Originaltitel:

Archangel

Drehbuchautor:

Shane Brennan

Regisseur:

Tony Wharmby

Als der Navy-Nachrichtendienst feststellt, dass tausenden geheimen Pentagon Daten herunter geladen wurden, führt die Spur zu Ray Crossen. Doch als Callen und Sam bei ihm ankommen, ist er bereits tot. Sie finden die Daten auf Crossens Computer, aber sie wurden bereits weiter kopiert. Petty Officer Matt Driscoll will jedoch mit den Daten niemandem schaden, sondern nur, dass endlich die Namen der vielen im Krieg gestorbenen Männer und Frauen veröffentlich werden. Aber diese Informationen sind noch für andere Geheimdienste interessant und machen ihn zur Zielscheibe für diese. Sam versucht ihn zu beschützen, doch schafft es nicht. Driscoll wird vor seinen Augen erschossen.


37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen 37. Kalte Zahlen

Originaltitel:

Lockup

Regisseur:

Jan Eliasberg

Weitere Rollen:

Abdul Habaza

Moe Dusa wurde als Aufnahmeritual in eine Gang im Gefängnis zusammen geschlagen. Sam ist als sein Notfallkontakt eingetragen und wird darüber verständigt. Als er mit Moe darüber spricht erfährt er, dass Moe im Namen des NCIS den Mitgefangenen Abdul Habaza aushorchen soll. Im Gegenzug dafür soll seine Strafe verringert werden. Sam gefällt das gar nicht und er lässt sich als Unterstützung für Moe ins Gefängnis einschleusen. Callen begibt sich derweilen auf die Suche nach den Spuren seiner Vergangenheit.
Sam hilft Abdul zum Schein aus dem Gefängnis auszubrechen. Als sie sich später in einem Hotel treffen, hat Abdul Moe umgebracht.


38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern 38. Unter Brüdern

Originaltitel:

Tin Soldiers

Drehbuchautor:

R. Scott Gemmill

Regisseur:

Terrence O'Hara

Weitere Rollen:

Arkady Kolcheck

Callen findet auf dem Grab seiner Schwester den gleichen Zinnsoldaten, den er als Kind am Strand bekam, als seine Mutter erschossen wurde. Wenige Tage später wird in sein Haus eingebrochen. Er kann den Einbrecher überwältigen, doch die Sprache, die dieser spricht, versteht Callen nicht.
Nell findet eine Spur zu einem Serben mit Namen Garasovic. Als Callen in dessen Haus ankommt, ist dieser bereits tot. Auf dem Tisch stehen eine Menge Zinnfiguren und am Handgelenk trägt Garasovic ein Tatu, welches von Roma getragen wird. Callen kann sich die Zusammenhänge nicht erklären.  Hetty bittet ihn, sich von seinem Team helfen zu lassen und nicht zu versuchen alles im Alleingang zu lösen.


Originaltitel:

Empty Quiver

Drehbuchautor:

Dave Kalstein

Regisseur:

James Whitmore jr.

Callen und Sam arbeiten verdeckt bei der Highway Patrol, um heraus zu finden, ob Marines und Polizisten gemeinsam Geschäfte machen und Schutzgelder erpressen. Als Paul, der Chef der Truppe ermordet wird, fällt der Verdacht auf dessen Partnerin Jennifer Grear. Doch diese scheint selber Opfer zu sein und erzählt, dass Paul einen großen Auftrag abgelehnt hat und wahrscheinlich deshalb sterben musste. Callen und Sam geben vor den Auftrag anzunehmen, doch bei der Durchführung geraten sie unter Beschuss. Der Truck, den sie angehalten haben, kam vom Energieministerium und transportierte Atomwaffen. Das Team muss sie schnellstmöglich zurück bringen.


Originaltitel:

Personal

Regisseur:

Kate Woods

Jeden Morgen joggt Deeks die gleiche Strecke. Dies wird ihm an diesem Morgen zum Verhängnis. Der kleine Laden, in dem er immer seinen Kaffee und Zeitung kauft, wird gerade überfallen und Deeks wird angeschossen. Während Kensi im Krankenhaus am Bett von Deeks wacht, suchen Callen und die Anderen nach dem Schützen. Sie stellen fest, dass Deeks schon länger beobachtet wurde und vermuten, dass er nicht zufällig angeschossen wurde. Als das Team die Schützen ausfindig macht, will Callen sich mit dem Auftraggeber treffen. Doch fast zu spät bemerkt er, dass nicht er das Ziel ist, sondern Kensi, die nun ungeschützt im Krankenhaus ist. 


Originaltitel:

Harm's Way

Drehbuchautor:

Shane Brennan

Regisseur:

Tony Wharmby

Weitere Rollen:

Abdul Habaza

Sam’s alias Hakeem Fayed bekommt eine E-Mail von Abdul Habaza. Sie besteht nur aus einer Adresse und einem Datum. Habaza ist nach wie vor im Jemen und das Ziel des NCIS ist, heraus zu bekommen, wo sich sein Bruder Saadat aufhält. Als Sam beim vereinbarten Treffpunkt ankommt, findet er nur eine Leiche und einen Umschlag mit einem gefälschten Pass und ein Flugticket für sich. Sam will in den Jemen fliegen, da Habaza einen kleinen Jungen entführt hat und mit dessen Ermordung droht. Callen soll Sam beobachte und eingreifen, wenn er in Gefahr gerät. Was kurze Zeit später auch passiert, denn Reise war eine Falle um einen Bundesagenten als Geisel und Druckmittel zu haben.


Originaltitel:

Enemy Within

Regisseur:

Steven DePaul

Navy Lieutenant Daniel Chambers wird am Malibu Fotografiert, als er Unterlagen von einem unbekannten Mann erhält. Dieser wird kurze Zeit später tot aufgefunden und von Chambers fehlt jede Spur. In dessen Hotelzimmer findet das Team einen Zeitplan des Besuches von Antonio Medina, einem Politiker aus Venezuela. Möglicherweise soll auf den Politiker ein Anschlag verübt werden. Damit sich Chambers zu erkennen gibt, täuschen Callen und Sam die Entführung seiner kleinen Tochter Allie vor. Chambers erzählt ihnen, dass er durch eine Frau reingelegt worden ist und er dem Team helfen will, das Attentat auf Medina zu verhindern.


Originaltitel:

The Job

Regisseur:

Terrence O'Hara

In Camp Pendleton wurde in ein Lagerhaus mit hochsensiblen Materialien eingebrochen. Da die Einbrecher überrascht wurden müssen Callen und sein Team herausfinden, was gestohlen werden sollte. Callen und Sam können den geschnappten Einbrecher Bobby Asher überreden, den Namen seines Auftraggebers Stanley King preis zu geben. Dieser ist als Meisterdieb für Kunstschätze bekannt. Kensi erschleicht sich King‘s Vertrauen und gemeinsam brechen sie nochmals in das Lagerhaus ein, um eine, im Besitz eines chinesischen Geschäftsmanns befindliche, Statue zu stehlen. Am Ausgang erwartet sie schon Callen und das restliche Team.


Originaltitel:

Rocket Man

Regisseur:

Dennis Smith

Beim Test eines Minisatelliten in einer Druckkammer wird Ollie Drewett getötet.  Das Verteidigungsministerium bittet das NCIS Team heraus zu finden, ob es sich um einen Unfall handelt oder Drewett‘s Tod andere Hintergründe hatte. Da technisches Wissen gefragt ist, darf Eric das erst Mal in den Außeneinsatz. Doch dies wird ihm fast zum Verhängnis, als er die Kammer untersucht, schließt diese sich und Callen und Sam können Eric erst in letzter Sekunde retten. Nell und Eric finden bei der Datenanalyse heraus, dass alle Tests, die gleichen Daten aufweisen, was aber nicht sein kann, da ein Satellit viel schwerer ist als ein Dummy. Das Team kann dadurch den Verkauf des Satelliten durch einen früher entlassenen Mitarbeiter verhindern.


Originaltitel:

Plan B

Drehbuchautor:

Dave Kalstein

Regisseur:

James Whitmore jr.

Deeks alter Freund Ray Martindale sagt gegen den Verbrecher Nelson Sanders aus und bringt diesen damit ins Gefängnis. Zur Sicherheit wird die Ermordung von Ray inszeniert und er bekommt ein Flugticket. Für das Team ist die Arbeit aber noch nicht abgeschlossen. Sie müssen herausfinden wo die Waffen sind die Sanders verkauft hat. Doch Ray hat Los Angeles nicht verlassen und wird verfolgt. Deeks schlüpft in seine Undercover Rolle Max Gentry und versucht Ray zu finden. Das Team findet heraus, dass Sanders aus dem Gefängnis heraus, den Mord an Ray beauftragt hat. Deeks findet ihn und inszeniert eine weitere Ermordung von Ray.


Originaltitel:

Imposters

Drehbuchautor:

R. Scott Gemmill

Regisseur:

John Peter Kousakis

In einer Strandbar in Santa Monika taucht plötzlich ein am ganzen Körper brennender Mann auf. Da die benutzte brennbare Flüssigkeit im Zusammenhang mit einem früheren Fall steht, wird Callen und sein Team hinzugezogen. Im Auto des Toten finden Kensi und Deeks Baupläne für eine Bombe. Diese führen das Team zu einem Barbesitzer, der einen Konkurrenten ausschalten will. Sam schleust sich als Bombenexperte ein und kann den Besitzer von seinen Fähigkeiten überzeugen. Doch wenig später wird er enttarnt. Das Team eilt ihm zu Hilfe, muss sich dann aber selbst aus der explodierenden Bar retten.
Zurück in der OPS erwartet sie eine Überraschung. Hetty hat gekündigt und das Team wird schon von ihrer neue Chefin Lauren Hunter erwartet.


47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung 47. Die Kündigung

Originaltitel:

Familia

Drehbuchautor:

Shane Brennan

Regisseur:

James Whitmore jr.

Das Team kann nicht glauben, dass Hetty einfach so gekündigt hat  und macht sich auf die Suche nach ihr. Als Callen und Sam zu ihrem Haus kommen, geraten sie unter Beschuss. Doch von Hetty fehlt jede Spur. Sogar Direktor Vance kommt aus Washington um der Sache auf den Grund zu gehen. Hetty scheint sich um einen Fall mit dem Codenamen „Comescu“ zu kümmern. Während Callen und das Team keine Ahnung haben, scheinen Vance und Hunter zu wissen um was es geht. Nell findet heraus, dass Hetty in Europa ist, doch als Callen zu ihr fliegen will, wird es ihm verweigert. Endlich erfährt er, dass es bei der Akte um ihn geht. Er legt Marke und Waffe auf den Tisch um Hetty zu helfen. Sein Team folgt ihm.